» Wie funktioniert eine virtuelle Demo?



Hallo Elternnetzwerk!

Morgen findet ab 8.00Uhr in Sachsen die

WELTWEIT ERSTE VIRTUELLE DEMONSTRATION

statt, bei der sich unsere Schulen in Freier Trägerschaft den Landtagsabgeordneten zeigen.
Zur Erinnerung: Morgen wird über den Antrag der BündnisGrünen entschieden, die Änderungen der ZuschussVO zurückzunehmen.

Weiterlesen: Streichung der Schulgelderstattung - weltweit erste virtuelle Demonstration

Sehr geehrte Landtagsabgeordnete,
sehr geehrter Landtagsabgeordneter,

die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und auch die Lehrerinnen und Lehrer haben mich gebeten, Ihnen das beigefügte Foto zuzusenden und Ihnen mitzuteilen, dass wir eine Schulgemeinschaft sind, in der 20% der Schülerinnen und Schüler aus Familien stammen, die nicht in der Lage sind, Schulgeld von EUR 720 zu bezahlen. Wir fürchten, dass der Wegfall des Schulgeldersatzes die Zusammensetzung der Schülerschaft nachhaltig verändert.

Das beigefügte Foto soll Sie daran erinnern, dass Sie mit Ihrem Votum heute Nachmittag Einfluss auf die soziale Ausgewogenheit der Schülergemeinschaft nicht nur an unserer Schulen nehmen werden. Wir sind zuversichtlich, dass Sie die durch den Wegfall des Schulgeldersatzes neu entstehende Form der sozialen Ausgrenzung nicht mittragen können. Votieren Sie deshalb gegen die Streichung der Zuschüsse bei Schulgeldverzicht.

Spruchband
"JA" ZU FREIEN SCHULEN MIT SCHÜLERN AUS ALLEN TEILEN DER GESELLSCHAFT!
"NEIN" ZUM WEGFALL DES SCHULGELDERSATZES FÜR BEDÜRFTIGE FAMILIEN!
Freie Montessorischule Huckepack, Dresden

Mit freundlichen Grüßen

Heinz-Josef Chlosta

Geschäftsführer
Huckepack e. V.

 

Weiterlesen: Wegfall Schulgeldersatz / Virtuelle Demo

Sehr geehrte Damen und Herren der Grünen Fraktion im Sächsischen Landtag,

Wir sind die Evangelische Schule Muldental, eine Schule in Freier Trägerschaft im Landkreis Leipzig.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, die Streichung der Schulgelderstattung zurückzunehmen.

Deshalb haben sich heute Morgen Schüler, Lehrer und Eltern sich an der Foto Aktion beteiligt.

Auf der Webseite des Landtages ist die heutige Beschlussfassung noch nicht veröffentlicht.

Ich würde mich über eine kurze Info der heutigen Entscheidung sehr freuen.

Herzliche Grüße

Heike Diebler

Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit
Beratendes Vorstandsmitglied

Evangelisches Schulzentrum Muldental
Pestalozzistraße 2 - 4
04668 Grimma Großbardau

 

Weiterlesen: Brief des Evangelischen Schulzentrums Muldental

Sehr geehrter Herr Modschiedler,
sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete,

aus Anlass der heutigen Abstimmung zur Drucksache 5/4894 "Sonderungsverbot einhalten" sende ich Ihnen zwei in der letzten Woche entstandene Fotos der Freien Evangelische Schule Dresden (FES).
Schüler, Eltern und Lehrer dieser Einrichtung hoffen und wünschen, dass auch zukünftig niemand seiner sozialen Herkunft wegen vom Zugang zur FES ausgegrenzt wird oder sich ausgegrenzt fühlt, indem ein weiteres Steigen der Schulgeld-Höhe vermieden werden kann.

Die Schule FES besuchen meine beiden jüngeren Kinder.
Das gleiche o.a. Anliegen trage ich hier zugleich als Elternteil des St. Benno Gymnasiums vor, welches meine älteste Tochter besucht:

Bitte unterstützen Sie die Erhaltung der "bunten" Schullandschaft, indem Sie
=== gegen die Streichung des Schulgeldersatzes ===
votieren.

Vielen Dank,
mit freundlichen Grüßen
Stephan Reichel

Freie Evangelische Schule Dresden (FES) und St.Benno Gymnasium Dresden

Weiterlesen: Brief der Freien Evangelischen Schule (FES) und des St.Benno Gymnasiums Dresden

Sehr geehrte Abgeordnete,

wir sind die Laborschule Dresden, eine Schule in Freier Trägerschaft. Unsere Schule befindet sich in Ihrem Wahlkreis.

Uns ist bewußt, dass sie täglich schwere Entscheidungen treffen müssen.

Um so wichtiger ist es uns, Ihnen auf den Weg zu geben, dass wir die gleiche gute Arbeit leisten wie Regelschulen in Sachsen und uns daher wünschen genauso behandelt zu werden.

Ermöglichen sie unseren Mitschülern und Eltern den Besuch unserer Schule, auch wenn die wirtschaftliche Lage dieser Familien sich verschlechtert.

Erhalten sie den Schulgeldersatz.

Vielen Dank schon jetzt für Ihre tatkräftige Unterstützung!

Im Auftrag aller Schüler, Eltern und Mitarbeiter der Laborschule Dresden

Daniel von Bahder
Geschäftsführender Vorstand

 

Weiterlesen: Brief der Laborschule Dresden