Kundgebung vor dem Landtag Dresden am 15.06.2018, 10 - 12 Uhr

Sachsen braucht innovative Bildungskonzepte - Zusammen für den Erhalt der Natur und Umweltschule Dresden.

Wir, die Mitglieder des Fördervereins der Natur und Umweltschule Dresden e. V., rufen zur letzten Kundgebung vor dem Sächsischen Landtag auf.

Am 15.06.2018 tagen die Ausschüsse für Schule und Sport und für Umwelt und Landwirtschaft. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Umsetzung von Bildung zur nachhaltigen Entwicklung an Schulen.

Was für unsere sächsischen Schulen noch auf dem Papier steht, wurde vor Jahren durch die Gründer der NUS gedacht und durch 123 Kinder seit sieben Jahren im Schulalltag gelebt und gelernt. Dennoch fand das innovative Konzept der NUS keine Anerkennung, weder von Seiten der Behörden, noch von Seiten der Politik. Jetzt steht unserere Schule vor der endgültigen Schließung.

Die Hürden und Herausforderungen, mit denen wir in den letzten Jahren konfrontiert waren, betreffen alle freien Schulen – besonders jene in der Gründungsphase aber auch jene, die bereits seit Jahren erfolgreich bestehen. Wir bitten um eure Unterstützung und eure Stimmen. Steht auf, kommt mit, lasst uns alle zusammen wieder laut werden, ein Zeichen setzten! Und am 15.06. zusammen kommen, um für eine vielfältige Bildungslandschaft gemeinsam einzustehen. Ergänzt unser buntes Programm mit euren Beiträgen.


Mehr Informationen unter:

http://nus-dresden.de
www.facebook.com/nus.dresden
www.twitter.com/nusistmuss